Wohnraummietrecht

Immer zahlreichere Entscheidungen des für das Wohnraummietrecht zuständigen 8. Senats des Bundesgerichtshofes zu detaillierten Einzelfragen des Wohnraummietrechtes haben dieses in den letzten Jahren stark verändert.

Mietrecht In vielen Formularmietverträgen ist die Regelung zur Vornahme von Schönheitsreparaturen unwirksam mit der Folge, dass der Mieter keine Renovierung vornehmen muss. Verwiesen wird hier auf eine Entscheidung des Bundesgerichtshofes, an welcher die Rechtsanwälte Jochem & Weiß beteiligt waren.

Auch die Rechtssprechung zu Betriebskostenabrechnungen ist klarer und zum Teil mieterfreundlicher geworden. Aus Vermietersicht haben sich die Anforderungen an eine wirksame Eigenbedarfskündigung zugunsten des Vermieters verändert. Weiter haben sich erhebliche Erleichterungen im Bereich der Räumungszwangsvollstreckung ergeben.

Als Fachanwälte sind wir zu Ihrem Vorteil immer auf dem aktuellen Stand der Rechtsmaterie.

Wenn Sie rechtswirksam und sicher Mietverhältnisse begründen, aufheben oder ändern wollen, sollten Sie auf unsere rechtliche Beratung nicht verzichten.